Ei-Schinken-Muffin

Zutaten:

  • Butter zum Einfetten
  • 300 g Mehl
  • 150 g Magerquark
  • 2 gestr. Tl. Backpulver
  • 13 Eier (S oder M)
  • 60 g Öl
  • ½ TL Salz
  • 1 Bund Schnittlauch, in Röllchen
  • 50 g Schinkenwürfel, mager
  • Pfeffer

 

 

Zubereitung:

  1. Mulden eines Muffinblechs fetten.
  2. Mehl, Quark, Backpulver, 1 Ei, Öl und Salz in den Mixtopf geben, 2 Min./Teigknetstufe kneten, Teig aus dem Mixtopf nehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen.
  3. Backofen auf 200°C vorheizen.
  4. Teig in 12 Stücke teilen, zu Kugeln formen, diese jeweils rund ausrollen (Ø 12 cm) und die Mulden des Muffinblechs so damit auskleiden, dass der Teigrand ein Stück höher (ca. 1 cm) ist als die Mulde.
  5. Schnittlauch in die Mulden verteilen, jeweils ein Ei aufschlagen und in eine Mulde des Muffinblechs geben, Schinkenwürfel darüber verteilen, mit Pfeffer würzen, 15-20 Minuten (200°C) backen und warm oder kalt servieren.

 

 


Luba Fleischer

Thermomix-Repräsentantin

DT472018

 


Huthmacher Str. 16

52428 Jülich


luba.fleischer@t-online.de

  

Tel.: 02463/999414

Diese Webseite wurde aus eigener Initiative entwickelt und steht nicht im Zusammenhang mit der Seite des Herstellers des TM31, TM5 sowie TM6, der Firma Vorwerk Deutschland Stiftung & Co KG, Geschäftsbereich Thermomix!